Basar Entertainment

Veröffentlicht von Beatrice am

Neben dem Orga und dem Kinder-Plot-Team, gibt es viele Menschen, die dazu beitragen, dass der Basar zu einem wundervollen Event wird.

Beim Basar VI mit dabei sind (Stand Januar 2019):

Unsere Taverne

Die Crew von Cpt. Jack Nightfire hat sich auf einer kleinen Insel, die offiziell zum Territorium von Numai gehört, ein kleines, hübsches und ruhiges Seefahrer-Nest geschaffen. 

Dreh- und Angelpunkt ist die „gestrandete Seekuh“.

Für schmales Geld wird es hier reichlich Getränke geben. Und, wenn der Crew langweilig werden sollte, werden sich lustige kleine Tavernen-Spiele ausgedacht 😉

Das HALUSKA KASINO

Ihr seid dem Glücksspiel nicht abgeneigt? Ihr wollt tolle Unterhaltung erleben oder auch einen Blick in die Zukunft wagen?

Dann kommt ins Haluska Kasino. – Wer nichts wagt, der nichts gewinnt.

IT: 

Komme Sie, komme Sie….Immer herein in die Haluška Kasino.

Ein Marktplatz, eine Jurte, ein großes Feuer…
…Kerzenlicht, exotische Gerüche, Feuerwasser….

„Also wenn du braucht ein bissel „Spezial Enter-Tainment“ oder eines Rat für deines Zukunft(ohnes Garantie), kommst du zu Marek und Nimue von die Haluška Kasino!

Krabat´s Badehaus

Seit dem ersten Basar ist Krabat´s Badehaus mit an Bord. Stehts entspannt, lustig oder mit viel guter Unterhaltung sind sie dabei.

Taucht ab, lasst es Euch gut gehen. Was

Nudelhaus Yamada

Nudeln, Tee, Gemütlichkeit -> Das Motto des Nudelhauses Yamada.

Seit fünf Jahren sind die beiden Betreiber zusammen unterwegs und haben schon das ein oder andere Event bekocht.

Nudelhaus Jamada

Auf dem Basar VI sorgen Sie dafür, dass es der Crew gut geht und kümmern sich um die Vollverpflegung. Für alle anwesenden Spieler*innen gibt es aber sicher auch die eine oder andere Köstlichkeit.

Ihr wollt das Team auch für Euren Con buchen? Nur zu: Sie finden sicherlich für die meisten Settings das passende Essen  Ob gute Hausmannskost oder gehobene Küche oder doch lieber undefinierbares Pampf – redet miteinander und schaut, ob Ihr gemeinsam auf einen Nenner kommt. -> Peter Sternenwind

Nun sind sie aber erstmal auf dem Basar VI 😊

Ali´s Teezelt auf dem Basar VI

Foto: MAGES Design

Ali´s Teezelt

Kommt und lasst Euch verzaubern. Genießt die Atmosphäre, lümmelt Euch in der von unten beheizten chill-out Area auf Teppichen und Kissen, raucht eine Shisha. Trinkt Kaffee und Tee.

Und genießt Euer Leben. – Kommt zu Ali 😊

Unsere Künstler*innen

Wir haben das große Glück viele großartige Künstler*innen zu Gast haben zu dürfen. 

Minas und Fé

Mitglieder des sagenumwobenen Der Zirkuss Salir Migrô, Minas & Co und Ehrenkometen der Trancas‘ Trabanten geben mit großer Freude eine Vorstellung auf dem Basar.

Von Anzüglichkeiten und Legenden, von Schicksal und Tanzbarem werden sie erzählen, singen und Instrumente sprechen lassen.

Hier schon mal als Vorgeschmack was auf die Ohren über

YouTube: https://www.youtube.com/c/MinasAvari

Es wird ein großes Fest, lasst die Zelte beben!

Sören Vogelsang

Seit mehr als 10 Jahren gehört Sören zu den Musikern der LARPer Szene. Jedoch ist er nur noch selten auf Con´s zu sehen.

Umso mehr freuen wir uns, dass er auf dem Basar VI zugegen sein wird. – Lasst Euch verzaubern von seinem grandiosen Wesen und der tollen Musik.

Hier gibt es einen Vorgeschmack auf sein können:

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=D7KIlJngnJI

Und, wenn Ihr mehr über ihn wissen wollt, schaut Euch gern auf seiner Homepage um: www.soerenvogelsang.de

Romulus von Wolfenblut

Romulus von Wolfenblut - Der Barde - Heiter bis Folkig

Foto: Romulus von Wolfenblut

Liebhaber von Mittelalter-, Folk- und Fantasy-Musik werden mit dem Mitglied der Formatio Heiter bis Folkig voll auf Ihre Kosten kommen.

Egal zu welcher Tageszeit Romulus seine Laute auspackt, steht´s zieht er das Publikum in seinen Bann. Und das liegt sicher nur an seiner Musik und nicht daran, dass er einst ein Wer-W…. Ach das ist eine andere Geschichte 😉

Das Beste ist, Ihr gesellt Euch einfach zu Romulus in die Taverne, bestellt ihm ein Gerstensaft und feiert mit ihm das Leben.

Melody Durmoll

Zu später Stunde, wenn die meisten Party-Gäste schon im Bett liegen, lässt Melody ihre gewaltige Stimme erklingen:

ruhig – getragen – meist unplugged.

Doch kann Sie nicht nur langsam und ruhig. Wenn die Stimmung passt, singt sie auch gern einmal den ein oder anderen Shanty – gemeinsam mit Euch.

Also, kommt und feiert mit Melody. Genießt die Geschichten, die Sie mit Ihrer Stimme zu erzählen weiß.

Trancas´Trabanten

Die TrabantenTrancas‘ Trabanten sind mal fünf, mal sechs, mal acht Musiker aus aller Welt. Wieviele vor Ort sind, kann man nie so genau sagen…

Was aber mit Sicherheit feststeht: Die Trabanten folgen haben noch keine Einladung zu Fest und Gelage ausgeschlagen! Mit allerlei Instrumenten versorgen sie jedes Lager mit den unterschiedlichsten Musikstilen.

Von der ruhigen Festmahlbegleitung bis zur spätabendlichen Feierunterhaltung ist alles im Repertoire dabei.

Frei nach dem Motto „Wir spielen uns der Finger wund für unser Publikum“ musizieren die Trabanten wo immer sie gerade willkommen sind.

Wenn sie gerade keinen Auftritt haben, entspannen sie wahrscheinlich auf ihrem Teppichtreff. Dort ist jeder Mann, jede Frau und jedes Kind jederzeit herzlich eingeladen!

Duo Escapada

Duo Escapade - Musiker

Foto: Duo Escapada

Das Duo Escapada fühlt sich hoch geehrt, beim Basar für Euch spielen zu dürfen!

Ihr Klangspektrum reicht von Folksongs und Traditionals über LARP-Schlager und Lagerfeuerklassiker bis hin zu mittelalterlichen und orientalischen Melodien.

Mal säuselnd zart, mal lebendig bewegt, mal herzzerreißend traurig, mal ausgelassen das Leben feiernd haben sie für jede Gelegenheit und jeden Geschmack das richtige Lied im Sack.

In diesem Sinne: Trefft Sie in der Taverne, trinkt und feiert. Lasse es Euch gut gehen.

Azrael Gildumir

Azraeil Gildumir auf dem Basar VIIst der Krug gut gefüllt, frohlockt die Gesellschaft und Azrael Gildumir gibt wahnwitzige und natürlich vollkommen wahre und unbestreitbare Geschichten aus seiner Heimat Elgrond zum Besten. Somit steht einem illustren Abend nichts mehr im Weg!
 
Das legendäre „Liederbuch des Barden“ – aus eigener Feder! – umfasst unzählige Geschichten zwischen Mystik, Trunkenheit und Genialität.
Einzigartig, phänomenal und unverbesserlich. So ist euer neuer Lieblingsbarde!

Reikas Tanz

Reikas Tanz zeichnet sich nicht nur durch ihr optisch und ambientisch hochwertiges Erscheinungsbild aus, sondern auch durch die ständige Abwechslung in ihrem Repertoir und ihrer Besetzung 😉 .

Von traurigen Balladen, über anzügliche Gassenhauer, bis hin zu banalen Trinkliedern und schwungvollen traditionellen Tänzen steht alles auf dem Plan. Hier sind wir nicht bei “so isses”, sondern bei “wünsch dir was”! Also nur her mit den Liedwünschen, die Musiker sind immer leicht bestechlich und von musikalischen Schandtaten zu überzeugen.

(Ausnahmen: Wir spielen explizit nicht “Blau wie das Meer” und “Mädchen von Haitabu” 😉 )

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=NId2lQNEhds

Strandgut

StrandgutEigentlich sind Hedwig Schänker und Tamina Wulvengaard Söldner. Wenn’s mal ausnahmsweise friedlich ist, greifen die beiden zur Laute und spielen als Duo Strandgut ihre eigenen Lieder.

Wild durcheinander und wonach ihnen der Sinn steht, ein buntes Sammelsurium aus Gedanken, Anekdoten und Abenteuern, die das Meer mal hier mal dort an Land spült. Freut euch auf „Der Heiler“, „Ilhavin“ und einige ganz neue Lieder, die noch niemand vorher gehört hat.

Link zu Soundcloud: https://soundcloud.com/user-505307556

 

Viele weitere tolle Menschen haben sich bereits angekündigt. Auch diese werden wir demnächst hier vorstellen 🙂

Kategorien: Intern

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.